Willkommen!
Willkommen!
Überraschend!
Überraschend!
Idyllisch
Idyllisch
Natur pur
Natur pur
Wintertraum
Wintertraum
Antje und Andre…
Antje und Andre…
Prächtige Farben
Prächtige Farben
Hotel
Unser gemütliches Hotel im Fichtelgebrge eignet sich für einen längeren Urlaub ebenso gut, wie für Gäste, die nur kurz einmal hereinschauen können und hier zu tun haben.
mehr "Hotel"
Wirtschaft
Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant bietet eine der besten Küchen der Region. Liebevoll zubereitet ohne Päckchen und Dosen.
mehr "Wirtschaft"
Weinkeller
Der Weinkeller des Hauses überrascht besonders. Von Andre und Antje mit Sorgfalt , Sachverstand und Liebe zum Produkt zusammengestellt .
mehr "Weinkeller"
Fichtelgebirge
Das Fichtelgebirge macht süchtig. Es wird Sie mehr als wundern, wieviel Sie hier unternehmen können. Die Ruhe, die Vielfalt, die Farben …
mehr "Fichtelgebirge"

Reiseangebote

Über uns
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind...der erste Schritt für eine richtig gute Zeit! Öffnungszeiten: für Restaurant unter "Wirtschaft" und Hotel bei "Hotel" zu finden....
MEHR "Über uns"
Stockfisch und Osterlamm
DAS Osterfest! Beginnend mit dem Karfreitag und da dann bei uns traditionell "DAS Stockfischessen" Eine heimische Spezialität, die Sie bei uns nur am Karfreitag bekommen....
MEHR "Stockfisch und Osterlamm"
Die Luisenburg Festspiele
Bitte sehen Sie für die Details in www.luisenburg-aktuell.de Buchen Sie bitte rechtzeitig Ihr Zimmer oder Ihren Tisch für Ihr Essen vor der Vorstellung bei uns......
MEHR "Die Luisenburg Festspiele"

Weinkeller

Der Weinkeller des Hauses überrascht besonders.
Von Andre und Antje mit Sorgfalt , Sachverstand und Liebe zum Produkt zusammengestellt .

Es erwarten Sie hier Jahrgänge & Raritäten , die so und in der Vielfalt nicht oft angetroffen werden.
Nicht zu vergessen , die große Zahl an trinkigen „Alltagsweinen“ für alle Gelegenheiten.

Alle Weine in unserem Keller wurden von uns persönlich verkostet.
Unter anderem führen wir Weine folgender Weingüter:

DEUTSCHLAND

Horst Sauer, Escherndorf – Gault Millau : Deutscher Winzer des Jahres 2018- !!!!
– Silvaner , Blauer Silvaner , Scheurebe ,
Riesling GG & „SEHNSUCHT“ & TBA Silvaner !
Weingut Emil Bauer , Pfalz – BULLSHIT Grauburgunder
Weingut Salwey, Kaiserstuhl Baden
WG Franken , Kitzingen
Weingut Sommer , Pfalz

ITALIEN

Nino Franco, Valdobbiadene
– Prosecco Spumante DOC –
Az.Agricola G.Mascarello , Castiglione
– Barolo Monprivato Jahrgänge 2004 bis 2014 ! , Nebbiolo Langhe –
Az.Agricola Brezza Giacomo e Figli , Barolo
Tenuta San Leonardo, Borghetto
Tenuta San Guido, Bolgheri
– Sassicaia & Guidalberto & Le Defise / versch. Jahrgänge –
Monteverro
– Monteverro & Terra de Monteverro & Tinata & Chardonnay / versch.Jahrgänge
Antinori
-Tignanello –
Podere la Brancaia, Radda
– Brancaia Il Blu –
Agricola Punica, Santadi
– Barrua & Montessu –
Cantina del Notaio , Basilikata
– Il Repetorio , Aglianico del Vulture DOC –
Villa Vignamaggio , Greve
– Cabernet Franc –

FRANKREICH

Chateau Duhart-Milon, Pauillac ,4éme Cru Classe
Chateau Montrose , St.Estephe ,2éme Cru Classe 2008 & 2009(98PP)
Chateau Pontet Canet ,Pauillac , 5éme Cru Classe 2010 (100PP) & 2011
Chateau Haut Batailley ,Haut Medoc , 5éme Cru Classe 2009 & 2010
Chateau La Tour Figeac , St.Emilion , Grand Cru Classe 2009 & 2010
Chateau Puygueraud , Cotes de France 2009 & 2010
Chateau Le Pin Beausoleil , Bordeaux Superior AC
Chateau d’Aiguihle , Cotes de Castillon 2008 & 2009 & 2010
Chateau Leoville Barton , St.Julien 2011
Chateau Monbrison , Margaux 2011
Chateau la Nerthe, Chateauneuf du Pape
– Rouge AC & Cuvee des Cadettes –
Domaine de Trevallon , Saint Etienne du Gres
Domaine Alain Burguet , Cotes de Nuits
– Gevrey Chambertin „En Billard“ AC –
Domaine Michaud , Val de Loire – Touraine –
Domaine Girault , Loire
– Sancerre Le Grand Moulin weiss & rosé –
Chateau Corton Grancey Grand Cru , Louis Latour , Cotes de Beaune

SPANIEN

Bodegas Mas Martinet , Priorat
Bodegas Anima Negra , Mallorca – `AN` 2012 & 2013

ARGENTINIEN

Bodega Chacra, Patagonien – Cincuenta Y Cinco & Barda

„Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse!“ (DALI)